Herzlich Willkommen

in unserer Pfarrei St. Antonius

Unsere Pfarrei gehört zur Katholischen Kirchgemeinde Zell

Unsere Pfarrei besteht aus den Gemeinden:
Zell (Kollbrunn, Rikon), Weisslingen, Schlatt, Illnau-Effretikon (Kyburg)

Herzlich willkommen auf unserer Pfarreiseite


Das Motto der Pfarrei ist dieses Jahr "Mit Jesus unterwegs"

Wir laden Sie ein mit uns auf den Weg zu gehen.

Unsere Pfarrei gehört zur Katholischen Kirchgemeinde Zell und besteht aus den folgenden Politischen Gemeinden:
Zell (für Kollbrunn, Rikon), Weisslingen, Schlatt, Illnau-Effretikon (für Kyburg)

Auf unserer Homepage erfahren Sie einiges über unsere Pfarrei St. Antonius von Padua. Hier finden Sie nützliche Informationen über unser Pfarreileben, sowie die Aktivitäten und Veranstaltungen unserer Pfarrei.

Sind Sie neu zugezogen in unsere Pfarrei?
Dann heissen wir Sie herzlich willkommen und laden Sie gerne ein, am Pfarreileben teilzunehmen.

Osterzeit, Hoffnungszeit...

"Die Osterzeit soll eine Zeit der Hoffnung für uns alle sein, besonders für alle, die ängstlich und ratlos ihrem Leben gegenüberstehen: Das Ostergeschehen zeige Ihnen neue Wege des Lebens, der Wahrheit und der Liebe. Alle, deren Leben von Gewalt, Krieg oder Naturkatastrophen, von der Pandemie bedroht ist: Der Auferstandene Christus bleibe bei ihnen und schenke ihnen die feste Hoffnung, dass er an ihrer Seite steht. Viele Mitmenschen stehen noch an den Gräbern ihrer Träume oder Hoffnungen, besonders in dieser Corona-Zeit; Viele trauern um Menschen, die von ihnen gegangen sind: Das Ostergeschehen stärke sie im Glauben und lässt sie erfahren, dass Christus neue Zukunft schenkt, die unsere Sehnsucht erfüllt und unsere Hoffnung erneuert. Gottes Segen!

                                                                                                                      Ignace Bisewo, Pfarrer


Röm.-kath. Pfarramt St. Antonius
Bahnhofstrasse 9
8483 Kollbrunn
Tel: +41 52 394 02 70
E-Mail:

Das Sekretariat ist wie folgt besetzt:
Montag und Mittwoch jeweils von 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 - 11.00 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr