Aktuelles

Corona Virus - Neue Massnahmen

Was Sie wissen müssen - Fragen rund um das Corona Virus

1.Dürfen wir noch Gottesdienste feiern?
Bis vorläufig zum 19. April sind alle Gottesdienste untersagt.

 

2. Dürfen Taufen stattfinden?
Sie sind zu verschieben, bis Gottesdienste wieder stattfinden dürfen. Ausgenommen sind nur absolute Notfälle.

3. Finden die anstehenden Erstkommunionfeiern statt?
Nein. Ob nach dem 19. April Feiern im kleinen Rahmen möglich werden, ist noch nicht absehbar.

4. Wie sieht es mit den Erstkommunions-Intensivtagen aus?
Auch diese müssen abgesagt werden.

5. Finden die anstehenden Firmfeiern statt?
Nein. Die Firmungen und Treffen mit den Firmspendern sind einstweilen bis am 30. April abgesagt.

6. Kann ich noch beichten gehen?
Ja. Die Beichte darf jedoch nur hinter einem Gitter, das mit einer Folie abgedeckt ist, gehört werden.

7. Dürfen Hochzeiten noch gefeiert werden?
Nein. 

8. Wie sieht es mit der Krankensalbung aus? Die Krankensalbung wird nur einzeln und im absoluten Notfall gespendet, sofern es Pflegheime und Spitäler überhaupt zulassen. 

9. Müssen Beerdigungen ohne Trauergäste durchgeführt werden?
Beerdigungen werden durchgeführt, aber nur im kleinst möglichen Rahmen (Seelsorger/Seelsorgerin, engste Angehörige). Die Trauerfeier findet nur auf dem Friedhof statt, nicht in der Kirche.

10. Wie steht es mit dem Religionsunterricht?
Religionsunterricht und Katechese finden nicht statt. Für sie gelten die Weisungen für den schulischen Unterricht.

11. Gibt es noch seelsorgerliche Betreuung?
Seelsorgende suchen neue Wege, den Kontakt und die Betreuung mit den Gläubigen aufrecht zu erhalten. 

12. Wo finde ich Gottesdienstübertragungen in den Medien?
Übertragungen am Fernsehen, im Radio oder über Livestreaming ermöglichen das Mitfeiern von Gottesdiensten. Eine Möglichkeit findet man auf der Internetseite des Bistums St. Gallen. Zum Livestream aus der Kathedrale St. Gallen. Die liturgischen Texte der Sonn- und Feiertage sowie Vorschläge für Gebet und Betrachtung stellen die Benediktiner vom Kloster Einsiedeln zur Verfügung.

Das Liturgische Institut der deutschen Schweiz hat ein Dossier aufgeschaltet, das Modelle für Gottesdienste, Gebetstexte und eine Zusammenstellung von Radio, TV und Streamingdiensten bietet. Hier finden sich zahlreiche Anregungen auch für Feiern zuhause.

Informationen zum Coronavirus

Die Situation in Bezug auf das Coronavirus ändert praktisch täglich. Sie können sich gerne auch auf der Homepage der Kath. Kirche Zürich zhkath.ch und des Bistums Chur www.bistum-chur.ch  informieren.

Aktuell abgesagte Anlässe:

Der Religionsunterricht findet bis auf weiteres nicht statt. Damit wir mit den Kindern und Jugendliche im Kontakt bleiben, erhalten sie immer wieder Post von uns mit Lektionen, Aufgaben, Bastelarbeiten, Geschichten und Ausmalbilder. 

Das Pfarreisekretariat ist fürs Organisatorische weiterhin geöffnet, weitere Fragen werden telefonisch behandelt. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

  9.4.2020  18.30 Uhr Eucharistiefeier zum Gründonnerstag 
10.4.2020  15.15 Uhr Karfreitagsliturgie (Die Kirche bleibt offen für ein persönliches Gebet vor dem
                                Kreuz)
11.4.2020  20.15 Uhr Osternachtsfeier
12.4.2020  10.00 Uhr Eucharistiefeier zum Osterfest
13.4.2020  10.30 Uhr Eucharistiefeier zum Ostermontag

alle weiteren Gottesdiensten während der Woche finden auch nicht statt.

Wir wünschen allen in dieser schweren Zeit viel Kraft, Gottessegen und bleiben Sie "gesund".

Solidarität Weisslingen in der Zeit des Coronavirus

Sie haben niemanden, der Sie unterstützt?
Melden Sie sich!

Sie möchten helfen?
Melden Sie sich!

Homepage www.solidaritaetweisslingen.ch
E-Mail solidaritaet@weisslingen.ch
Telefon 079 946 16 76
Unterstützt durch: Gemeinde Weisslingen und ref. Kirche Weisslingen


Solidarität Weisslingen


Röm.-kath. Pfarramt St. Antonius
Bahnhofstrasse 9
8483 Kollbrunn
Tel: +41 52 394 02 70
E-Mail:

Das Sekretariat ist wie folgt besetzt:
Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 08.00 bis 11.30 Uhr